Breitling Emergency II

1-breitling-emergencyMit der neuen Uhr von Breitling, der Emergency II hat man seine EPIRB (emergency position-indicating radiobeacon station) gleich am Handgelenk. 24 Std. lang werden abwechselnd ein analoges Ortungssignal (zum Auffinden des Verunglückten) und ein Signal zu den Cospas-Sarsat Satelliten gesendet. Somit ist sie die erste Uhr mit einer integrierten Zweifrequenz-Notfunkbake.

 

Eine GPS Position wird nach den Herstellerinfos nicht mitgesendet, dass analoge Funksignal reicht aus.

Es ist schon verrückt, das so ein Gerät an das Handgelenk passt.

Um ein Notfallsignal abzusetzen müssen die beiden Antennen seitlich an der Uhr herausgezogen werden – man muss also noch Herr seiner Sinne sein um dies zu tun.

Mit der Uhr wird ein Testgerät geliefert, um die Bake zu laden und zu testen. Leuchtet die rote 12 Uhr Led, sollte man lieber keine Container rammen, sondern die Uhr schnell noch auf die Lade- und Teststation legen.

Und nun zum Preis. Leider war es nicht so ganz einfach darüber Informationen zu bekommen. Aber er liegt wohl so bei 19.000 $, also ein schönes Weihnachtsgeschenk. 😉

Die Fakten (Herstellerangaben):

Bake:

Applizierter Standard:
COSPAS-SARSAT

C/S Bakenkategorie:
PLB Kategorie 2

Sendefrequenzen:
121.5 MHz / 406.040 MHz

Sendeleistung:
≥ 30 mW @ 121.5 MHz / ≥ 3.2 W @ 406.040 MHz

Senderautonomie :
≥ 18 Stunden bei -20°C / ≥ 24 Stunden bei +20°C

Betriebstauglichkeit Bake bei Temperaturen:
von –20 bis +55 °C

Leistung Bake:
1 x Li-ion 4,2 V, 1,1 Ah / Uhr: 1 x Silberoxid 1,5 V

Gewicht der Senderuhr :
140 g (ohne Armband)

Uhr:

Werk:
Breitling Kaliber 76, offiziell COSC-zertifizierter Chronometer, thermokompensiertes SuperQuartz™-Werk, Analog- und Digitalanzeige LCD 12/24 h, Anzeige der Batterie- bzw. Akkulebensdauer. 1/100-Sekunden-Chronograf, Rückwärtszähler (Timer), zweite Zeitzone, mehrsprachiger Kalender.

Gehäuse:
Titan. Resistenz bis 5 bar. Bombiertes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas. In beide Richtungen drehbare Lünette, Windrose. Durchmesser 51 mm.

Zifferblätter:
Volcano-Schwarz, Cobra-Gelb, Intrepid-Orange.

Armbänder:
Kautschuk Diver Pro III und Titan Professional.

 

Over und aus!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *