WatchEye R AIS Empfänger

WatchEye R AISVon WatchEye gibt es einen neuen AIS Empfänger. Den WatchEye R AIS.

Neu im Vergleich zum Vorgängermodell (EyeSea AIS Receiver) ist der NMEA 2000 Anschluss und die direkte Stromversorgung über den USB Port, wenn der WatchEye R AIS Receiver mit dem Computer verbunden ist.

Um AIS Daten auf seinem Computer darzustellen, benötigt man somit nur noch einen Computer, den WatchEye R AIS Receiver und eine UKW Antenne bzw. eine für den AIS-Empfang optimierte Antenne mit einem PL-Stecker.

Auspacken:

Die Fakten:

  • Abmessungen: 140x100x42 mm
  • Gewicht: 250g (nur das Gerät)
  • Stromversorgung: 9.6 – 31.2 V oder USB-Stromversorgung
  • Stromverbrauch kleiner 200mA bei 12 V
  • Anschlüsse/Schnittstellen:
    • USB Typ A, Stecker am Kabel
    • NMEA 2000 Stecker (männlich) am Gerät
    • NMEA 0183 38400 Baud – Ausgang (Anschlussdrähte am Kabel)
    • NMEA 0183 4800 Baud – Eingang (Anschlussdrähte am Kabel)
    • UKW Antennenanschluss (SO-239, PL Buchse, am Gerät)
  • Doppelkanalempfänger (161.975 MHz und 162.025 MHz)
  • Kanalbandbreite: 25 kHz
  • Empfindlichkeit: besser als -112 dBm
  • Umgebungstemperatur: -25°C bis +55°C
  • Wasserdicht nach IPx7 (1m unter Wasser, 30 Min.)
  • Adapterkabel für NMEA2000 auf SeaTalk NG oder SimNet sind erhältlich

Over und aus!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp1122558_I94Q12J0LB/www/test4sea/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *